Session 2007

Orden 2007

Das Motiv wie könnte es anders sein;
die Ziege vom Jeetepött

Unser Karnevalsmotto Session 2007 lautet:

"grün-weiss ist unsere Tracht, darin zu feiern Freude macht"

Es ist der 11.11 wir freuen uns sehr
255 lange Tage ist es her
das wir unseren Wolle zu Grabe getragen
und wir mussten uns damals Fragen
Sehen wir uns jemals wieder
singen wir mit ihm schöne Karnevalslieder
doch der kleine Bruder von Bauer Bernd
hat im 1. Jahr viel dazu gelernt
für Wolle wird heut die Show gemacht
mit Tam Tam wird er Änderungen Licht gebracht
denn Wolle und der Nebel von Oebelon
läuten ein die neue Session
jetzt öffnet die Kiste und holt Wolle raus
dann kommt die Stimmung von selbst ins Haus
und begrüßt den Wolle heiß
auf die OE-KA-GE ein Dreifaches "grün- weiss"
am 1. März fand ich es gar nicht fein
stecket ihr mich in die Kiste rein
im nach hinein muss ich euch danken
ich könnte sehr viel Kraft nach tanken
2006/ 2007 heute Morgen habe ich mir schon die Augen gerieben
um 10.00 Uhr heute Morgen klopfte ich an die Kist
doch niemand hat sie aufgemacht - so ein Mist
eine harte Session liegt vor mir nun
ich werd dafür mein bestes tun
und kostet es auch so manchen Schmerz
der OE-KA-GE gehört mein ganzes Herz
jetzt ist es vorbei mit der Ruhe und Besinnlichkeit
für den Karneval ist es jetzt Zeit
eine Bitte hätte ich noch
steckt ihr wieder in das Loch
dann gebt eurem kleinen Wolle
bitte mit eine süße Olle
doch jetzt wollen wir begrüßen die 5. Jahreszeit
auf Bauer Bernd und euch ihr netten Leut

Seht nur auf den kleinen Wicht,
er hat den Schalk noch im Gesicht.
Vom 11.11. ja bis heut',
da brachte er so uns manche Freud.
Er ging mit uns nach Bracht und Brüggen
und auch in Brempt, war er dabei.
Antreiber war er kaum zu halten.
da ging es ja so richtig los.
er zog durch Brüggen mit den "Alten"
die Stimmung die war Riesen groß.
Und auch im Zug durch Brachte-Straßen
da konnte er es gar nicht fassen.
Das bunte voll der Narren-Schar,
das fand er einfach wunderbar.
Doch der Höhepunkt von Karneval
das ist für ihn der "Bureball",
da geht er ab wie ne' Rakete
und koste es die letzte Knete.
Er ist ne Ente und kein Bär,
da fällt der Winterschlaf ihm schwer.
Doch nun da muss er in die Kiste
und erst im November, da steht für Ihn
wieder etwas im Kalender.